Stand aller Daten (sofern nicht anders angegeben): Fri Nov 30 00:00:00 CET 2018

Fondsdaten

Publikumsfonds nach Luxemburger Recht

Fondstyp Absolute Return Fonds
Anlageschwerpunkt Aktien Europa
Fondsmanager WARBURG INVEST LUXEMBOURG S.A., Luxemburg
Fondsberater M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA, Hamburg
Verwaltungsgesellschaft WARBURG INVEST LUXEMBOURG S.A.
Verwahrstelle M.M.Warburg & CO Luxembourg S.A., Luxemburg
Fondswährung EUR
Fondsvolumen 65,1 Mio. EUR
Ausgabepreis 99,31 EUR
Rücknahmepreis 99,31 EUR
ISIN / WKN LU1453514215 / A2AN8B
Bloomberg / Reuters MMWSEIA LX /
Fondsauflage 17.10.2016
Ertragsverwendung ausschüttend
Geschäftsjahresende 31.12.
Mindesterstanlage 5.000 EUR
Ausgabeaufschlag 0,00 %
Rücknahmeabschlag 0,00 %
Verwalt.vergütung (p.a.) bis zu 1,50 % p.a., min. 31 TEUR p.a.
Verwahrst.vergütung (p.a.) bis zu 0,20 % p.a., min. 15 TEUR
Gesamtkostenquote* 0,43 %
Vertriebsländer LU, DE, AT
Risiko- u. Ertragsprofil (SRRI) 4

Anlagekonzeption

Das Anlageziel des Fonds ist langfristig die Erzielung einer Performance von 3 Monats-Euribor + 400 Basispunkte p.a. nach Kosten. Die Namensbezeichnung des Fonds leitet sich aus der Wahl der Anlageinstrumente ab: Bei den Investments (Discountzertifikate, Aktienanleihen und Optionen) handelt es sich um strukturierte Produkte.
Die Anlage erfolgt systematisch nach dem gleichen Prinzip: Grundsätzlich investiert der Fonds in Aktien, die in EUR notieren. Das Fondsvermögen besteht zu min. 70% aus EUR Anlagen, derer Laufzeit eine Duration von ca. 1 aufweist. Gleichzeitig werden Aktienoptionen auf die gekauften Aktien veräußert, so dass der Einstandspreis der Aktien ca. 10-20 % unter dem aktuellen Marktpreis liegt ("Covered Call Writing"). Ein Investment in Hebelprodukte, Knock out Optionen oder ähnliches erfolgt nicht; der Kauf von EUR Anleihen sowie Geldmarktinstrumenten und Sichteinlagen ist möglich.
Das Fondsmanagement wählt die Investments nach quantitativen und fundamentalen Kriterien aus. Eine breite Streuung der Anlagen ist gewährleistet. Das einzelne Investment beträgt max. 4 % des Portfolios. Das Fondsvermögen wird stets zu min. 51 % in Aktien oder aktienähnliche Instrumente investiert.

Wertentwicklung in 12-Monats-Zeiträumen in %

Bei der Berechnung der Wertentwicklung für den Anleger (netto) werden ein Anlagebetrag von 1.000 EUR und der max. Ausgabeaufschlag (siehe Fondsdaten) unterstellt, der beim Kauf anfällt und vor allem im ersten Jahr ergebniswirksam wird. Zusätzlich können Wertentwicklung mindernde Depotkosten entstehen. Die Grafiken basieren auf eigenen Berechnungen gem. BVI-Methode. Wertentwicklungen der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Zukunft.

Indexierte Wertentwicklung

Wertentwicklung (auf Basis Fondswährung)

Fonds
laufendes Jahr (per 2018-12-13): -7,53 %
1 Monat: -0,30 %
3 Monate: -5,04 %
6 Monate: -5,92 %
1 Jahr: -6,47 %
seit Auflage (2016-10-17): 0,34 %

Top 10 Positionen

EUROSTOXX50 21,42%
DEUTSCHE BÖRSE 2,71%
TECDAX 2,66%
BASF 2,27%
TOTAL 2,07%
LINDE PLC 1,88%
SIEMENS 1,75%
FRESENIUS 1,60%
INFEINEON 1,59%
UNILEVER 1,58%

Branchenstruktur

INDEX 25,60%
INDUSTRIE 11,00%
TECHNOLOGIE 7,65%
ÖL & GAS 6,27%
KONSUMGÜTER 5,55%
PHARMA 5,15%
VERSICHERUNGEN 4,46%
AUTOMOBIL 4,35%
CHEMIE 4,21%
SONSTIGE 25,76%

Länderstruktur

DEUTSCHLAND 40,09%
EUROPA 21,42%
FRANKREICH 11,74%
NIEDERLANDE 8,92%
FINNLAND 2,30%
ÖSTERREICH 1,85%
MEXIKO 1,25%
SPANIEN 0,97%
USA 0,87%
ITALIEN 0,76%

Anlagestruktur

AKTIEN 82,91%
RENTEN 10,23%
LIQUIDITÄT 6,86%

Chancen / Risiken

Chancen
  • Erzielung kontinuierlicher Gewinne von 4 % p.a. auch bei gleichbleibenden oder leicht fallenden Aktienmärkten
  • deutlich höhere Verzinsung (aktuell ca. 400 bp p.a.) als EUR-Anlagen mit vergleichbarer Duration
Risiken
  • stark steigende Volatilitäten bei Crashsituationen am Aktienmarkt können zu negativer Performance führen
  • Systemkrisen (z.B. Konkurs systemrelevanter Banken in Europa)

Hinweis: Der Fonds weist aufgrund seiner Zusammensetzung und der von dem Fondsmanagement verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume stärkeren Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein. Ausführliche Erläuterungen zu den Risiken entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt.

Rechtshinweis

Diese Ausarbeitung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar, sondern dient allein der Orientierung und Darstellung von möglichen geschäftlichen Aktivitäten. Die in dieser Ausarbeitung enthaltenen Informationen erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und sind daher unverbindlich. Soweit in dieser Ausarbeitung Aussagen über Preise, Zinssätze oder sonstige Indikationen getroffen werden, beziehen sich diese ausschließlich auf den Zeitpunkt der Erstellung der Ausarbeitung und enthalten keine Aussage über die zukünftige Entwicklung, insbesondere nicht hinsichtlich zukünftiger Gewinne oder Verluste.
Diese Ausarbeitung stellt ferner keinen Rat oder Empfehlung dar. Vor Abschluss eines in dieser Ausarbeitung dargestellten Geschäfts ist auf jeden Fall eine kunden- und produktgerechte Beratung durch Ihren Berater erforderlich.
Ausführliche produktspezifische Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen vollständigen Verkaufsprospekt, den wesentlichen Anlegerinformationen sowie dem Jahres- und ggf. Halbjahresbericht. Diese Dokumente bilden die allein verbindliche Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen. Sie sind kostenlos am Sitz der Verwaltungsgesellschaft (WARBURG INVEST LUXEMBOURG S.A., 2, Place François-Joseph Dargent in L-1413 Luxemburg) sowie bei den Zahl- und Informationsstellen (M.M.Warburg Bank Luxembourg S.A., 2, Place François-Joseph Dargent in L-1413 Luxemburg oder M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA, Ferdinandstr. 75 in D-20095 Hamburg) erhältlich.
Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Nähere steuerliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Personen, die Investmentanteile erwerben wollen, halten oder eine Verfügung im Hinblick auf Investmentanteile beabsichtigen, wird daher empfohlen, sich von einem Angehörigen der steuerberatenden Berufe über die individuellen steuerlichen Folgen des Erwerbs, des Haltens oder der Veräußerungen der in dieser Unterlage beschriebenen Investmentanteile beraten zu lassen.
Für Schäden, die im Zusammenhang mit der Verwendung und/oder der Verteilung dieser Ausarbeitung entstehen oder entstanden sind, übernimmt die Verwaltungsgesellschaft keine Haftung.
Die Wertentwicklung wurde nach BVI-Methode, d.h. ohne Ausgabeaufschlag, berechnet. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für künftige Performance dar. Die künftige Wertentwicklung hängt von vielen Faktoren wie der Entwicklung der Kapitalmärkte, den Zinssätzen und der Inflationsrate ab und kann daher nicht vorhergesagt werden.
Für die Beratungsleistung erhält der Vermittler eine Vergütung aus dem Ausgabeaufschlag sowie der Verwaltungsvergütung. Detaillierte Informationen stellt der Vermittler oder die Verwaltungsgesellschaft auf Anfrage zur Verfügung.

Nach oben