Stand aller Daten (sofern nicht anders angegeben): Fri Aug 31 00:00:00 CEST 2018

Fondsdaten

Publikumsfonds nach deutschem Recht

Fondstyp OGAW-Sondervermögen
Anlageschwerpunkt Aktien International
Fondsmanager WARBURG INVEST LUXEMBOURG S.A., Luxemburg
Fondsberater ASÄNTIS Finanzen AG
Kapitalverw.gesellschaft WARBURG INVEST KAG MBH, Hamburg
Verwahrstelle UBS Deutschland AG
Fondswährung EUR
Fondsvolumen 12,8 Mio. EUR
Ausgabepreis 42,97 EUR
Rücknahmepreis 40,92 EUR
ISIN / WKN DE000A0MS7J5 / A0MS7J
Bloomberg / Reuters AESLKT1 GR / A0MS7JX.DX
Fondsauflage 03.12.2007
Ertragsverwendung thesaurierend
Geschäftsjahresende 31.12.
Ausgabeaufschlag 5,00 %
Verwalt.vergütung (p.a.) 1,40 %
Verwahrst.vergütung (p.a.) 0,08 % p.a., min. 5.000 EUR
Leistungsabh. Vergütung ja
Vertriebsvergütung ja, in Ausgabeaufschlag und Verwaltungsvergütung enthalten
Gesamtkostenquote* 1,76 %
Vertriebsländer DE
Risiko- u. Ertragsprofil (SRRI) 6

Anlagekonzeption

Der auf passive Aktieninvestments fokussierte Fonds investiert weltweit größtenteils in führende Indizes. Eine klare Indexorientierung und die Abbildung dieser mittels Exchange Traded Funds*) (ETFs) stehen im Fokus. Unter bestimmten Marktumständen können

Bericht des Fondsmanagements

Deutlichen Kursabgaben bis zur Monatsmitte auf ca. 12.100 Punkte folgte bis zum Monatsende eine leichte Erholung. Auffällig bleibt die unterschiedliche Entwicklung der europäischen zu den US-Indizes. Letztere laufen weiter stabil, während der Dax seit Jahresanfang ca. 5 % verloren hat. Für die heimischen Märkte wird scheinbar eine Risikoprämie aufgrund des anstehenden oder bereits begonnen Handelskrieges eingepreist, während den US-Märkten aufgrund der Trump´schen Steuererleichterungen ein Aufschlag gewährt wird. Ein Blick auf den globalen Datenkranz deutet auf eine uneinheitliche Entwicklung der Weltkonjunktur hin, bei der das kräftige US-Wachstum die schwächeren Daten aus Europa, Japan und Teilen der Schwellenländer ausgleicht. Trotz eines sichtbaren Einflusses auf einige makroökonomische Stimmungsindikatoren haben sich die potenziell negativen Auswirkungen des von den USA initiierten Handelskonflikts bislang nicht in den breiteren Konjunkturdaten niedergeschlagen. Die Inflationsindikatoren hingegen stiegen auf globaler Basis, nicht zuletzt angetrieben durch den höheren Ölpreis und ein anziehendes Lohnwachstum. Die Investitionsquote blieb bei ca. 28 %.

Auszeichnungen

Scope Mutual Fund Rating ©

Wertentwicklung in 12-Monats-Zeiträumen in %

Bei der Berechnung der Wertentwicklung für den Anleger (netto) werden ein Anlagebetrag von 1.000 EUR und der max. Ausgabeaufschlag (siehe Fondsdaten) unterstellt, der beim Kauf anfällt und vor allem im ersten Jahr ergebniswirksam wird. Zusätzlich können Wertentwicklung mindernde Depotkosten entstehen. Die Grafiken basieren auf eigenen Berechnungen gem. BVI-Methode. Wertentwicklungen der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Zukunft.

Indexierte Wertentwicklung

Wertentwicklung (auf Basis Fondswährung)

Fonds
laufendes Jahr (per 2018-10-12): -9,01 %
1 Monat: -1,14 %
3 Monate: -1,05 %
6 Monate: -3,08 %
1 Jahr: -6,66 %
3 Jahre: 6,49 %
5 Jahre: 17,34 %
seit Auflage (2007-12-03): -16,22 %

Anlagestruktur

EINZELTITEL DAX 74,01%
ETF DAX 0,00%
M-DAX 15,06%
LIQUIDITÄT 10,93%

Top 5 Positionen

ISHARES MDAX UCITS ETF DE INHABER-ANTEILE ETF 12,03%
SIEMENS AG 7,01%
SAP SE 6,87%
ALLIANZ SE 6,55%
BASF SE 5,70%

Chancen / Risiken

Chancen
  • Partizipation an den weltweiten Aktienmärkten
  • Indexorientierung liefert eine statistisch höhere Durchschnittsrendite
  • Teilabsicherung durch Einsatz von bestimmten Zertifikatestrukturen
  • Breite Diversifizierung der Einzelinvestments
  • Partizipation an Wachstumsmärkten
  • Aktives Management der Investitionsquote
Risiken
  • Allgemeines Aktienkursrisiko
  • Unterschiedliche Gewichtung der Assetklassen kann Risiko erhöhen
  • Diversifizierung kann zu Entwicklungen unterhalb der allgemeinen Marktentwicklung führen
  • Höhere Volatilitäten wegen Investitionen in Wachstumsmärkte oder vergleichbare Segmente möglich

Hinweis: Das Sondervermögen weist aufgrund seiner Zusammensetzung/der von dem Fondsmanagement verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität auf, d.h., die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume stärkeren Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein. Zahlen vorbehaltlich Prüfung durch Wirtschaftsprüfer zu Berichtsterminen. Den Verkaufsprospekt erhalten Sie von Ihrem Finanzberater, der Kapitalverwaltungsgesellschaft (WARBURG INVEST) oder der Verwahrstelle (M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA). Der Verkaufsprospekt enthält ausführliche Risikohinweise. Die in dieser Einschätzung zum Ausdruck gebrachten Ausführungen können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus.

Verwahrmöglichkeiten

Hinsichtlich der Verwahrung von Fondsanteilen arbeitet WARBURG INVEST eng mit der FIL Fondsbank GmbH (FFB) zusammen.

  • Sie können WARBURG-Investmentfonds, wenn Sie Ihre Anteile bei der FFB verwahren lassen, als Einmalanlage oder mit regelmäßigem Sparplan erwerben.
  • Im Wertpapierdepot bei Ihrem Kreditinstitut.

Steuerliche Behandlung je Anteil in Fondswährung

Termin zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen zu versteuern für Körperschaften
31.12.2010Termin 1.953zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 1.945zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 1.934zu versteuern für Körperschaften
31.12.2011Termin 0.195zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 0.117zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.000zu versteuern für Körperschaften
31.12.2012Termin 0.598zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 0.359zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.000zu versteuern für Körperschaften
31.12.2013Termin 0.017zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 0.010zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.000zu versteuern für Körperschaften
31.12.2014Termin 0.284zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 0.170zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.000zu versteuern für Körperschaften
31.12.2015Termin 0.367zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 0.220zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.000zu versteuern für Körperschaften
31.12.2016Termin 0.437zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 0.262zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.000zu versteuern für Körperschaften
31.12.2017Termin 0.306zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 0.183zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.000zu versteuern für Körperschaften

Rechtshinweis

Diese Ausarbeitung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar, sondern dient allein der Orientierung und Darstellung von möglichen geschäftlichen Aktivitäten. Die in dieser Ausarbeitung enthaltenen Informationen erheben

Nach oben