Stand aller Daten (sofern nicht anders angegeben): Fri Aug 31 00:00:00 CEST 2018

Fondsdaten

Publikumsfonds nach deutschem Recht

Fondstyp OGAW-Sondervermögen
Fondsmanager WARBURG INVEST LUXEMBOURG S.A., Luxemburg
Grohmann & Weinrauter, Königstein
Fondsberater AMF CAPITAL AG, Frankfurt am Main
Fondspromoter ÖKORENTA Luxemburg GmbH, Luxemburg
Kapitalverw.gesellschaft WARBURG INVEST KAG MBH, Hamburg
Verwahrstelle Kreissparkasse Köln
Fondswährung EUR
Fondsvolumen 5,8 Mio. EUR
Ausgabepreis 97,85 EUR
Rücknahmepreis 95,93 EUR
ISIN / WKN DE000A2AJGS4 / A2AJGS
Bloomberg / Reuters /
Fondsauflage 06.02.2017
Ertragsverwendung ausschüttend
Geschäftsjahresende 31.12.
Mindesterstanlage 250.000 EUR
Ausgabeaufschlag 2,00 %
Verwalt.vergütung (p.a.) 1,15 %
Verwahrst.vergütung (p.a.) 0,05 % (mind. 15 TEUR)
Vertriebsvergütung ja, in Ausgabeaufschlag und Verwaltungsvergütung enthalten
Gesamtkostenquote* 1.32
Vertriebsländer DE
Risiko- u. Ertragsprofil (SRRI) 4

Anlagekonzeption

Die Fondsbasis besteht aus einem globalen Rentenportfolio, dessen Universum definierte Nachhaltigkeitskriterien erfüllen muss. Der Fonds setzt sich daher zu mindestens 51 % aus verzinslichen Wertpapieren von Ausstellern zusammmen, die unter Berücksichtigung dieser Kriterien ausgewählt werden. In der Nachhaltigkeitsanalyse der Emittenten werden insbesondere soziale, ethische und ökologische Kriterien berücksichtigt. Hierbei fließen Standards der Internationalen Arbeitsorganisation (International Labour Organization, ILO) sowie Publikationen von Anbietern von Nachhaltigkeits-Research in die Bewertungen ein. Es wird in Rentenpapiere u.a. unterschiedlicher Laufzeiten und geografischer Herkunft investiert. Dabei steht der Vermögenserhalt im Vordergrund. Des Weiteren kann mit einer etablierten quantitativen Strategie ein Portfolio aus trendstabilen Aktien aufgebaut werden. Das Fondsmanagement disponiert das Aktienportfolio unabhängig vom Rentenportfolio. Mit diesen taktischen Aktien-Allokationen sollen prozyklische Marktchancen wahrgenommen und zusätzliche Erträge generiert werden. Die Investitionen erfolgen trendorientiert und prozyklisch. Es kann daher Marktphasen geben, in denen kaum oder auch gar nicht in Aktien investiert wird.

DAX® ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG

Top 10 Positionen

1,2% ÖSTERREICH 2015/20.10.2025 9,17%
4,35% SLOWAKISCHE REP 2010/14.10.2025 6,75%
5,85% SPANIEN 2011/31.01.2022 6,17%
3,961% TELEFONICA EMIS 2013/26.03.2021 5,66%
1% APPLE INC. 2014/10.11.2022 5,35%
0,8% IRLAND 2015/15.03.2022 5,33%
0,25% DT TELEKOM INT 2016/19.04.2021 5,18%
0,375% EVONIK FINANCE 2016/07.09.2024 5,04%
0,625% KONINK KPN 2016/09.04.2025 4,96%
4,75% ITALIEN 2011/01.09.2021 4,63%

Wertentwicklung in 12-Monats-Zeiträumen in %

Bei der Berechnung der Wertentwicklung für den Anleger (netto) werden ein Anlagebetrag von 1.000 EUR und der max. Ausgabeaufschlag (siehe Fondsdaten) unterstellt, der beim Kauf anfällt und vor allem im ersten Jahr ergebniswirksam wird. Zusätzlich können Wertentwicklung mindernde Depotkosten entstehen. Die Grafiken basieren auf eigenen Berechnungen gem. BVI-Methode. Wertentwicklungen der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Zukunft.

Indexierte Wertentwicklung

Wertentwicklung (auf Basis Fondswährung)

Fonds
laufendes Jahr (per 2018-09-19): -4,13 %
1 Monat: -0,64 %
3 Monate: -1,19 %
6 Monate: -1,29 %
1 Jahr: -3,55 %
seit Auflage (2017-02-06): -2,63 %

Anlagestruktur

RENTEN 94,30%
BARVERMÖGEN/FORDERUNGEN 5,70%

Weitere Kennzahlen

Durchschnittliche Restlaufzeit 3 Jahre 11 Monate
Durchschnittlicher Coupon 2,43%
Durchschnittliche Rendite 0,35%
Modified Duration 3,55

Chancen / Risiken

Chancen
  • Attraktive, ausgewogene Anlagemöglichkeiten in auf Euro lautende Anleihen von Unternehmen, Staaten und unabhängigen Organisationen im Investmentgrade-Bereich.
  • Mit der Einbeziehung eines Systematischen Risikomanagements durch (Aktien-) Investitionsgrad und (Anleihen-) Laufzeitsteuerung gewinnt der Fonds eine Absolut-Renten Charakter.
  • Dynamische Partizipation an dem Aufwärtstrend von Anleihen und Aktienbörsen bei konservativer Asset-Allocation.
Risiken
  • Der Fonds kann typische Marktschwankungen - insbesondere aus dem Zinsänderungsrisiko nicht vollständig vermeiden.
  • Das höhere Bonitätsrisiko der Anleihen im Portfolio im Vergleich zu Staatsanleihen des Euroraumes birgt gewisse Ausfallrisiken.
  • Progonosekraft des qualitativen Entscheidungsmodells (Trendfolger) hängt vom Marktumfeld ab. Bei trendfreien, sich seitwärts entwickelnden marktphasen kann es zu unterdurchschnittlichen oder negativen Wertentwicklungen kommen.
  • Der Fonds wird derivate Instrumente zur Absicherung oder Wertsteigerung einsetzen. Je nach Wertentwicklung des Basiswertes (Aktien, Anleihen) können dabei Verluste entstehen.

Hinweis: Das Sondervermögen weist aufgrund seiner Zusammensetzung/der von dem Fondsmanagement verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität auf, d.h., die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume stärkeren Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein. Zahlen vorbehaltlich Prüfung durch Wirtschaftsprüfer zu Berichtsterminen. Den Verkaufsprospekt erhalten Sie von Ihrem Finanzberater, der Kapitalverwaltungsgesellschaft (WARBURG INVEST) oder der Verwahrstelle (M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA). Der Verkaufsprospekt enthält ausführliche Risikohinweise. Die in dieser Einschätzung zum Ausdruck gebrachten Ausführungen können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus.

Steuerliche Behandlung je Anteil in Fondswährung

Termin zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen zu versteuern für Körperschaften
31.12.2017Termin 0.700zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 0.700zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.700zu versteuern für Körperschaften

Rechtshinweis

Diese Ausarbeitung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar, sondern dient allein der Orientierung und Darstellung von möglichen geschäftlichen Aktivitäten. Die in dieser Ausarbeitung enthaltenen Informationen erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und sind daher unverbindlich. Soweit in dieser Ausarbeitung Aussagen über Preise, Zinssätze oder sonstige Indikationen getroffen werden, beziehen sich diese ausschließlich auf den Zeitpunkt der Erstellung der Ausarbeitung und enthalten keine Aussage über die zukünftige Entwicklung, insbesondere nicht hinsichtlich zukünftiger Gewinne oder Verluste.
Diese Ausarbeitung stellt ferner keinen Rat oder Empfehlung dar. Vor Abschluss eines in dieser Ausarbeitung dargestellten Geschäfts ist auf jeden Fall eine kunden- und produktgerechte Beratung durch Ihren Berater erforderlich.
Ausführliche produktspezifische Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt, den wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) des Fonds, sowie dem Jahres- und ggf. Halbjahresbericht. Diese Dokumente bilden die allein verbindliche Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen. Sie sind kostenlos am Sitz der Kapitalverwaltungsgesellschaft (WARBURG INVEST KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT MBH, Ferdinandstraße 75 in 20095 Hamburg) sowie bei der Verwahrstelle (Kreissparkasse Köln, Neumarkt 18 - 24 in 50667 Köln) erhältlich.
Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Nähere steuerliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Personen, die Investmentanteile erwerben wollen, halten oder eine Verfügung im Hinblick auf Investmentanteile beabsichtigen, wird daher empfohlen, sich von einem Angehörigen der steuerberatenden Berufe über die individuellen steuerlichen Folgen des Erwerbs, des Haltens oder der Veräußerungen der in dieser Unterlage beschriebenen Investmentanteile beraten zu lassen.
Für Schäden, die im Zusammenhang mit der Verwendung und/oder der Verteilung dieser Ausarbeitung entstehen oder entstanden sind, übernimmt WARBURG INVEST keine Haftung.
Die Wertentwicklung wurde nach BVI-Methode, d.h. ohne Ausgabeaufschlag, berechnet. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für künftige Performance dar. Die künftige Wertentwicklung hängt von vielen Faktoren wie der Entwicklung der Kapitalmärkte, den Zinssätzen und der Inflationsrate ab und kann daher nicht vorhergesagt werden.
Für die Beratungsleistung erhält der Vermittler eine Vergütung aus dem Ausgabeaufschlag sowie der Verwaltungsvergütung. Detaillierte Informationen stellt der Vermittler oder die WARBURG INVEST auf Anfrage zur Verfügung.

Nach oben