Stand aller Daten (sofern nicht anders angegeben): Wed Oct 31 00:00:00 CET 2018

Fondsdaten

Publikumsfonds nach Luxemburger Recht

Fondstyp Gemischte Fonds
Anlageschwerpunkt Technologie über Aktien, Renten, ETFs und aktiv gemanagte Investmentfonds
Fondsmanager Quint:Essence Capital S.A., L-Munsbach
Verwaltungsgesellschaft Quint:Essence Capital S.A., L-Munsbach
Verwahrstelle M.M.Warburg & CO Luxembourg S.A., Luxemburg
Fondswährung EUR
Fondsvolumen 6,5 Mio. EUR
Ausgabepreis 128,96 EUR
Rücknahmepreis 122,82 EUR
ISIN / WKN LU1074555829 / A1154T
Bloomberg / Reuters QUESSER LX / A1154TX.DX
Fondsauflage 18.08.2014
Ertragsverwendung thesaurierend
Geschäftsjahresende 31.12.
Ausgabeaufschlag 5,00 %
Verwalt.vergütung (p.a.) bis zu 1,50 %
Verwahrst.vergütung (p.a.) bis zu 0,15 %. min. 15 TEUR
Leistungsabh. Vergütung ja
Vertriebsvergütung ja, in Ausgabeaufschlag und Verwaltungsvergütung enthalten
Gesamtkostenquote* 2,86 %
Vertriebsländer LU, DE
Risiko- u. Ertragsprofil (SRRI) 4

Anlagekonzeption

Der Investmentschwerpunkt liegt auf Wertpapieren, die von Unternehmen aus den Sektoren Technologie, (soziale) Medien, Telekommunikation und Unternehmen emittiert werden, die diesen Sektoren nahe-stehen.
Auf Basis eines systematischen Investmentprozesses werden die weltweit aussichtsreichsten Märkte und Anlageklassen ausgewählt und mit Einzeltiteln, aktiv gemanagten Investmentfonds, oder ETFs abgebildet.
Die Selektion und Gewichtung der Märkte und Anlageklassen erfolgt über ein strenges qualitativ orientiertes Selektionsprinzip.

Bericht des Fondsmanagements

Im Oktober haben sich die Aktienmärkte von ihrer unfreundlichen Seite gezeigt. DAX und NASDAQ verzeichneten deutliche Rückschläge, wobei der NASDAQ im Oktober fast 9 % verlor. In diesem Umfeld bewährte sich die hohe Cashquote des Fonds. Obwohl das Fondsportfolio wesentlich konzentrierter ist als die genannten Indizes, war der vierwöchige Wertverlust mit ca. 6,9 % deutlich geringer. Dementsprechend steht die bisherige Jahresperformance des Quint:Essence Strategy Social Media & Technology Ende Oktober bei -2,76 %.

Da wir die risikoreduzierenden Maßnahmen bereits im August und September vorgenommen hatten, gab es im vergangenen Monat keine weiteren Veränderungen an der Zusammensetzung des Fondsportfolios. Die im Fonds vertretenen Großunternehmen des Technologiesektors werden sich zwar den zunehmenden Marktturbulenzen nicht entziehen können, aber ihr langfristiges Wachstum ist nicht gefährdet. Unternehmen wie Amazon, Google und Facebook sind nicht nur in ihren bereits etablierten Geschäftsfeldern sehr profitabel, sondern sie nutzen ihre riesigen wirtschaftlichen Ressourcen auch, um in immer neue Lebensbereiche erfolgreich vorzudringen. Trotz der bereits jetzt erreichten, enormen Größe der Unternehmen zeichnen sich die Grenzen dieses Wachstums nicht einmal ansatzweise ab. Die Versuchung mag groß sein, die aufgelaufenen Gewinne zu realisieren, aber es wäre unserer Meinung nach unklug, sich jetzt oder in naher Zukunft von diesen Titeln zu trennen. Allerdings werden Investoren sich an zunehmend starke Kursschwankungen gewöhnen müssen, Kursschwankungen, die auch das Stabilitätssegment des Fonds nicht gänzlich ausgleichen kann.

Die aktuelle Zusammensetzung des Quint:Essence Strategy Social Media & Technology trägt sowohl der technologiekonzentrierten Wachstumsstrategie des Fonds, als auch deutlich volatiler werdenden Märkten Rechnung. Demnach können langfristig wachstumsorientierte Investoren kommenden Turbulenzen gelassen entgegen sehen.

Wertentwicklung in 12-Monats-Zeiträumen in %

Bei der Berechnung der Wertentwicklung für den Anleger (netto) werden ein Anlagebetrag von 1.000 EUR und der max. Ausgabeaufschlag (siehe Fondsdaten) unterstellt, der beim Kauf anfällt und vor allem im ersten Jahr ergebniswirksam wird. Zusätzlich können Wertentwicklung mindernde Depotkosten entstehen. Die Grafiken basieren auf eigenen Berechnungen gem. BVI-Methode. Wertentwicklungen der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Zukunft.

Indexierte Wertentwicklung

Wertentwicklung (auf Basis Fondswährung)

Fonds
laufendes Jahr (per 2018-11-13): -0,75 %
1 Monat: -6,87 %
3 Monate: -5,50 %
6 Monate: -1,82 %
1 Jahr: -1,72 %
3 Jahre: 16,15 %
seit Auflage (2014-08-18): 22,82 %

Anlagestruktur

AKTIEN 60,40%
AKTIENORIENTIERTE INVESTMENTFONDS 4,91%
RENTEN 15,90%
RENTENORIENTIERTE INVESTMENTFONDS 2,75%
LIQUIDITÄT 16,04%

Währungsstruktur

US-DOLLAR 62,97%
EURO 25,29%
JAPANISCHE YEN 7,13%
HONGKONG DOLLAR 2,63%
SUEDAFRIKANISCHE RAND 1,98%

Branchenstruktur

ÖFFENTLICHE VERWALTUNG UND -INFRASTRUKTUR 15,90%
SONSTIGE ÖFFENTL. UND PERSÖNL. DIENSTLEISTUNGEN 11,50%
ELEKTRONIK 10,59%
MEDIEN (TV, RADIO, VERLAGE) 7,88%
SONSTIGE FINANZUNTERNEHMEN 7,66%
IT CONSULTING & SERVICES 7,59%
GROSS- UND EINZELHANDEL 7,28%
ELEKTROINDUSTRIE 6,45%
GEWINNUNG VON STEINEN, ERDEN, ÖL & GAS 3,80%
SONSTIGE 5,30%

Top 10 Positionen

0,125% INFLAT US TREASURY 2014/15.04.2019 8,70%
APPLE INC. 8,70%
0,125% INFLAT US TREASURY 2015/15.04.2020 7,20%
AMAZON.COM INC. 6,24%
MICROSOFT CORP. 5,64%
FACEBOOK INC. 4,97%
YASKAWA ELECTRIC CORP. 4,78%
ALIBABA GROUP HOLDING LTD. ADR 4,63%
ALPHABET INC. 4,22%
BARRICK GOLD CORP. 3,80%

Auszeichnungen

Lipper Leader Rating Germany (3 Jahre) Leader bei "Gesamtertrag" und "Konsistenter Ertrag"

Chancen / Risiken

Chancen
  • Beteiligung an interessanten Aktien- und Rentenmärkten
  • Langjähriger, praxiserprobter Investmentprozess
  • Aktuelle Themen und im Trend liegende Sektoren werden über ausgewählte Zielfonds dargestellt
Risiken
  • Der Fonds ist den typischen Kursschwankungen der Aktienmärkte und Rentenmärkte unterworfen
  • Positive Rentenentwicklung kann durch negative Aktienperformance aufgezehrt werden
  • Ständige Kursschwankungen bei einer Börsenentwicklung ohne klaren Trend können zu einer unterdurchschnittlichen Performance führen

Hinweis: Der Fonds weist aufgrund seiner Zusammensetzung und der von dem Fondsmanagement verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität auf, d.h. die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume stärkeren Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein. Ausführliche Erläuterungen zu den Risiken entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt.

Verwahrmöglichkeiten

Hinsichtlich der Verwahrung von Fondsanteilen arbeitet WARBURG INVEST eng mit der FIL Fondsbank GmbH (FFB) zusammen.

  • Sie können WARBURG-Investmentfonds, wenn Sie Ihre Anteile bei der FFB verwahren lassen, bereits ab einer Sparrate von 50 Euro monatlich, bzw. 500 Euro Einmalanlage erwerben.
  • Im Wertpapierdepot bei Ihrem Kreditinstitut
  • Bei der Verwahrung der Anteile im Investmentdepot bei der FFB werden die Erträge automatisch zum Rücknahmepreis wiederangelegt. Bei Vorlage eines Freistellungsauftrages bzw. einer NV-Bescheinigung wird keine Abgeltungssteuer einbehalten.

Steuerliche Behandlung je Anteil in Fondswährung

Termin zu versteuern für natürl. Personen mit Anteilen im Privatvermögen zu versteuern für natürl. Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen zu versteuern für Körperschaften Akkumulierter ausschüttungsgleicher Ertrag (ADDI)
31.12.2014Termin 0.7448501zu versteuern für natürl. Personen mit Anteilen im Privatvermögen 0.7448501zu versteuern für natürl. Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.7448501zu versteuern für Körperschaften 0.7448501Akkumulierter ausschüttungsgleicher Ertrag (ADDI)
31.12.2015Termin 0.002407zu versteuern für natürl. Personen mit Anteilen im Privatvermögen 0.002407zu versteuern für natürl. Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.002407zu versteuern für Körperschaften 0.7472571Akkumulierter ausschüttungsgleicher Ertrag (ADDI)
31.12.2016Termin 0.046623zu versteuern für natürl. Personen mit Anteilen im Privatvermögen 0.046623zu versteuern für natürl. Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.046623zu versteuern für Körperschaften 0.7938801Akkumulierter ausschüttungsgleicher Ertrag (ADDI)
31.12.2017Termin 0.0138504zu versteuern für natürl. Personen mit Anteilen im Privatvermögen 0.0138504zu versteuern für natürl. Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.0138504zu versteuern für Körperschaften 0.8077305Akkumulierter ausschüttungsgleicher Ertrag (ADDI)

Rechtshinweis

Diese Ausarbeitung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar, sondern dient allein der Orientierung und Darstellung von möglichen geschäftlichen Aktivitäten. Die in dieser Ausarbeitung enthaltenen Informationen erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und sind daher unverbindlich. Soweit in dieser Ausarbeitung Aussagen über Preise, Zinssätze oder sonstige Indikationen getroffen werden, beziehen sich diese ausschließlich auf den Zeitpunkt der Erstellung der Ausarbeitung und enthalten keine Aussage über die zukünftige Entwicklung, insbesondere nicht hinsichtlich zukünftiger Gewinne oder Verluste.
Diese Ausarbeitung stellt ferner keinen Rat oder Empfehlung dar. Vor Abschluss eines in dieser Ausarbeitung dargestellten Geschäfts ist auf jeden Fall eine kunden- und produktgerechte Beratung durch Ihren Berater erforderlich.
Ausführliche produktspezifische Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen vollständigen Verkaufsprospekt, den wesentlichen Anlegerinformationen sowie dem Jahres- und ggf. Halbjahresbericht. Diese Dokumente bilden die allein verbindliche Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen. Sie sind kostenlos am Sitz der Verwaltungsgesellschaft (Quint:Essence Capital S.A., 2, rue Gabriel Lippmann, L-5365 Munsbach) sowie bei den Zahl- und Informationsstellen (M.M.Warburg Bank Luxembourg S.A., 2, Place François-Joseph Dargent in L-1413 Luxemburg oder M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA, Ferdinandstr. 75 in D-20095 Hamburg) erhältlich.
Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Nähere steuerliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Personen, die Investmentanteile erwerben wollen, halten oder eine Verfügung im Hinblick auf Investmentanteile beabsichtigen, wird daher empfohlen, sich von einem Angehörigen der steuerberatenden Berufe über die individuellen steuerlichen Folgen des Erwerbs, des Haltens oder der Veräußerungen der in dieser Unterlage beschriebenen Investmentanteile beraten zu lassen.
Für Schäden, die im Zusammenhang mit der Verwendung und/oder der Verteilung dieser Ausarbeitung entstehen oder entstanden sind, übernimmt die Verwaltungsgesellschaft keine Haftung.
Die Wertentwicklung wurde nach BVI-Methode, d.h. ohne Ausgabeaufschlag, berechnet. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für künftige Performance dar. Die künftige Wertentwicklung hängt von vielen Faktoren wie der Entwicklung der Kapitalmärkte, den Zinssätzen und der Inflationsrate ab und kann daher nicht vorhergesagt werden.
Für die Beratungsleistung erhält der Vermittler eine Vergütung aus dem Ausgabeaufschlag sowie der Verwaltungsvergütung. Detaillierte Informationen stellt der Vermittler oder die Verwaltungsgesellschaft auf Anfrage zur Verfügung.

Nach oben