Fonds im Fokus

Ob Nebenwerte, Factorinvesting oder Absolute-Return-Ansätze – die Bandbreite an unterschiedlichen Ansätzen und Fondsprodukten ist nahezu unerschöpflich. Wir wollen Ihnen hier Orientierung und Einschätzung bieten und stellen Ihnen einzelne bewährte Fonds aus unserem Hause vor.  

Warburg -D- Fonds Small&MidCaps Deutschland – auf Nebenwerte setzen

Der Warburg –D– Fonds Small&MidCaps Deutschland steht für Warburgs einzigartige Expertise im deutschen Mittelstand. In seinem Portfolio befinden sich Nebenwerte, die hochspezialisiert sind und häufig im globalen Wettbewerb zu den Marktführern zählen. Diese Unternehmen weisen attraktive Finanzkennzahlen, wie hohe Rentabilität, Profitabilität und eine geringe Verschuldung auf. Kennzahlen, von denen viele Vorstände von DAX-Unternehmen nur träumen können.

zu Warburg -D- Fonds Small&MidCaps Deutschland


 Multi Smart Beta – Multifaktoransätze in der praktischen Umsetzung

Aktienindizes gewichten die Aktien nach der Marktkapitalisierung. Aber: Sind die Sieger von gestern auch die Gewinner von morgen? Diese Frage stellt sich nicht nur Dr. Christian Jasperneite – hier setzt auch der „Multi Smart Beta“-Ansatz an und investiert in Portfolios, die in Richtung mehrerer renditetreibender Faktoren ausgerichtet sind.

zu WARBURG - MULTI-SMART-BETA AKTIEN EUROPA - R

Mehr zu "Multi Smart Beta"-Ansatz


 Vom Risiko profitieren – Volatilitätsstrategien als Renditequelle

Der Managementansatz des WARBURG – DEFENSIV – FONDS hat zum Ziel die Chancen von Volatilität durch den Einsatz von volatilitätsbasierten Instrumenten zu nutzen, um eine attraktive Rendite zu erwirtschaften. Die Korrelation des Fonds mit anderen Assetklassen ist nur sehr gering ausgeprägt. Auf Grund dieser Eigenschaft eignet sich der Fonds hervorragend zur Diversifikation bestehender Portfolios.

zu Warburg – Defensiv – Fonds

Nach oben