Stand aller Daten (sofern nicht anders angegeben): 31.01.2020

Fondsdaten

Publikumsfonds nach deutschem Recht

Fondstyp OGAW-Sondervermögen
Anlageschwerpunkt Nationale und Internationale Aktien und Anleihen
Fondsmanager WARBURG INVEST KAG MBH, Hamburg
Fondsberater M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA, Hamburg
Kapitalverw.gesellschaft WARBURG INVEST KAG MBH, Hamburg
Verwahrstelle M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA, Hamburg
Fondswährung EUR
Fondsvolumen 69,9 Mio. EUR
Ausgabepreis 151,85 EUR
Rücknahmepreis 144,62 EUR
ISIN / WKN DE000A0NAUU7 / A0NAUU
Bloomberg / Reuters ALSPKAP GR / A0NAUUX.DX
Fondsauflage 30.04.2008
Ertragsverwendung thesaurierend
Geschäftsjahresende 30.09.
Ausgabeaufschlag 5,00 %
Verwalt.vergütung (p.a.) 1,25 %
Verwahrst.vergütung (p.a.) 0,10 %
Gesamtkostenquote* 1,54 %
Vertriebsländer DE
Risiko- u. Ertragsprofil (SRRI) 5

Anlagekonzeption

Das als vermögensverwaltende Investmentvermögen aufgelegte Warburg Portfolio Dynamik investiert überwiegend in nationale und internationale Aktien und Anleihen. Das Portfolio wird aktiv gemanagt, das heißt die Gewichtung der einzelnen Anlageklassen wird flexibel an die jeweilige Kapitalmarktsituation angepasst, um Chancen wahrzunehmen und Volatilitäten zu reduzieren. Hierbei beträgt die maximale Aktienquote 100 % des Investmentvermögens. Ziel des Warburg Portfolio Dynamik ist die Erzielung hoher Renditen unter Inkaufnahme höherer Risiken sowie Volatilität.

Bericht des Fondsmanagements

Seit Beginn des Jahres 2018 steckt die deutsche Wirtschaft im konjunkturellen Abschwung. Handelsstreitigkeiten mit negativen Auswirkungen auf den Export, die bleiernen Brexit-Verhandlungen sowie die Probleme der Automobilindustrie haben Deutschland schwer getroffen. Nachdem das reale Bruttoinlandsprodukt 2017 noch um 2,5 % gegenüber dem Vorjahr zulegen konnte, verlangsamte sich die Konjunkturdynamik 2018 auf 1,5 %. 2019 kam das Wachstum sogar fast zum Erliegen, zwischenzeitlich war sogar eine leichte technische Rezession nicht auszuschließen. Das Coronavirus dürfte in 2020 deutliche Auswirkungen auf das Wirtschaftswachstum in Deutschland haben. Schließlich ist China unser wichtigster Handelspartner. Eine Rezession in Deutschland bleibt jedoch derzeit noch ein unwahrscheinliches Szenario.
Für Anleger gilt es von daher Ruhe zu bewahren und nicht auf einzelne Meldungen, seien sie positiv oder negativ, über zu reagieren. Solange kein nachhaltiger konjunktureller Einbruch droht, dürften die Aktienmärkte durch die vermeintliche Konjunkturdelle hindurchschauen. Zudem können die Geld- bzw. die Fiskalpolitik unterstützend eingreifen. Dabei gilt es besonders die wirtschaftliche Entwicklung in den USA im Blick zu behalten.
Das Portfolio mit seinem Schwerpunkt auf Blue Chips aus Europa und den USA entwickelte sich im Januar gut und lag bei der Wertentwicklung in etwa auf dem Niveau des Vergleichsmaßstabs. Im Januar haben wir die Aktienquote durch den Zukauf eines Fonds mit Fokus auf nachhaltigen internationalen Aktien nochmals leicht erhöht. Wir positionieren uns im Bereich der Aktien derzeit wieder bei einer Aktienquote von etwa 91 %.

Auszeichnungen

Scope Mutual Fund Rating (C)

Wertentwicklung in 12-Monats-Zeiträumen in %

Bei der Berechnung der Wertentwicklung für den Anleger (netto) werden ein Anlagebetrag von 1.000 EUR und der max. Ausgabeaufschlag (siehe Fondsdaten) unterstellt, der beim Kauf anfällt und vor allem im ersten Jahr ergebniswirksam wird. Zusätzlich können Wertentwicklung mindernde Depotkosten entstehen. Die Grafiken basieren auf eigenen Berechnungen gem. BVI-Methode. Wertentwicklungen der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Zukunft.

Indexierte Wertentwicklung

Wertentwicklung (auf Basis Fondswährung)

Fonds
laufendes Jahr (per 25.02.2020): 1,03 %
1 Monat: 1,26 %
3 Monate: 5,67 %
6 Monate: 6,32 %
1 Jahr: 12,09 %
3 Jahre: 14,04 %
5 Jahre: 8,18 %
seit Auflage (30.04.2008): 49,09 %

Anlagestruktur

AKTIEN 73,11%
RENTEN 7,60%
INVESTMENTFONDS 18,71%
BARVERMÖGEN/FORDERUNGEN 0,58%

Top 5 Positionen

ROCHE AG GS AKTIE 3,16%
XTR.(IE)-MSCI USA HEALTH CARE REGISTERED SHARES 1D 3,11%
MEDICAL - MEDICAL BIOHEALTH INH.-ANT. EUR E O.N. 2,81%
MICROSOFT CORP. 2,80%
NESTLÉ S.A. 2,77%

Chancen / Risiken

Chancen
  • Sie partizipieren an der Entwicklung der internationalen Aktien- und Anleihemärkte über ein breit diversifiziertes Portfolio.
  • Sie profitieren von der Erfahrung eines langjährigen und praxiserprobten aktiven Portfoliomanagements.
  • Dank seiner flexiblen Anlagestrategie kann das Investmentvermögen jederzeit an sich verändernde Kapitalmarktbedingungen angepasst werden.
  • Die langfristigen Chancen der Kapitalmärkte ermöglichen es, positive Renditen zu erzielen.
Risiken
  • Bei Aktien sind markt-, branchen- und unternehmensspezifische Kursrückgänge möglich.
  • Beim Warburg Portfolio Dynamik sind erhöhte Kursschwankungen durch den strategisch erhöhten Aktienanteil möglich.
  • Zins- und Bewertungsänderungen können sich negativ auf die Kursentwicklung von verzinslichen Wertpapieren auswirken. Zudem bestehen Länder- und Bonitätsrisiken der Emittenten.
  • Anlagen in Fremdwährungen unterliegen zusätzlich dem Risiko von Währungsschwankungen.

Hinweis: Das Sondervermögen weist aufgrund seiner Zusammensetzung/der von dem Fondsmanagement verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität auf, d.h., die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume stärkeren Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein. Zahlen vorbehaltlich Prüfung durch Wirtschaftsprüfer zu Berichtsterminen. Den Verkaufsprospekt erhalten Sie von Ihrem Finanzberater, der Kapitalverwaltungsgesellschaft (WARBURG INVEST) oder der Verwahrstelle (M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA). Der Verkaufsprospekt enthält ausführliche Risikohinweise. Die in dieser Einschätzung zum Ausdruck gebrachten Ausführungen können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus.

Verwahrmöglichkeiten

  • Im Wertpapierdepot bei Ihrem Kreditinstitut

Rechtshinweis

Diese Ausarbeitung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar, sondern dient allein der Orientierung und Darstellung von möglichen geschäftlichen Aktivitäten. Die in dieser Ausarbeitung enthaltenen Informationen erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und sind daher unverbindlich. Soweit in dieser Ausarbeitung Aussagen über Preise, Zinssätze oder sonstige Indikationen getroffen werden, beziehen sich diese ausschließlich auf den Zeitpunkt der Erstellung der Ausarbeitung und enthalten keine Aussage über die zukünftige Entwicklung, insbesondere nicht hinsichtlich zukünftiger Gewinne oder Verluste.
Diese Ausarbeitung stellt ferner keinen Rat oder Empfehlung dar. Vor Abschluss eines in dieser Ausarbeitung dargestellten Geschäfts ist auf jeden Fall eine kunden- und produktgerechte Beratung durch Ihren Berater erforderlich.
Ausführliche produktspezifische Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt, den wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) des Fonds, sowie dem Jahres- und ggf. Halbjahresbericht. Diese Dokumente bilden die allein verbindliche Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen. Sie sind kostenlos am Sitz der Kapitalverwaltungsgesellschaft (WARBURG INVEST KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT MBH, Ferdinandstraße 75 in 20095 Hamburg) sowie bei der Verwahrstelle (M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA, Ferdinandstraße 75 in 20095 Hamburg) erhältlich.
Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Nähere steuerliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Personen, die Investmentanteile erwerben wollen, halten oder eine Verfügung im Hinblick auf Investmentanteile beabsichtigen, wird daher empfohlen, sich von einem Angehörigen der steuerberatenden Berufe über die individuellen steuerlichen Folgen des Erwerbs, des Haltens oder der Veräußerungen der in dieser Unterlage beschriebenen Investmentanteile beraten zu lassen.
Für Schäden, die im Zusammenhang mit der Verwendung und/oder der Verteilung dieser Ausarbeitung entstehen oder entstanden sind, übernimmt WARBURG INVEST keine Haftung.
Die Wertentwicklung wurde nach BVI-Methode, d.h. ohne Ausgabeaufschlag, berechnet. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für künftige Performance dar. Die künftige Wertentwicklung hängt von vielen Faktoren wie der Entwicklung der Kapitalmärkte, den Zinssätzen und der Inflationsrate ab und kann daher nicht vorhergesagt werden.
Für die Beratungsleistung erhält der Vermittler eine Vergütung aus dem Ausgabeaufschlag sowie der Verwaltungsvergütung. Detaillierte Informationen stellt der Vermittler oder die WARBURG INVEST auf Anfrage zur Verfügung.

Nach oben