Stand aller Daten (sofern nicht anders angegeben): Fri Nov 30 00:00:00 CET 2018

Fondsdaten

Publikumsfonds nach deutschem Recht

Fondstyp OGAW-Sondervermögen
Anlageschwerpunkt deutsche Aktien, Small und Mid Caps
Fondsmanager Nils-Peter Gehrmann, WARBURG INVEST KAG
Kapitalverw.gesellschaft WARBURG INVEST KAG MBH, Hamburg
Verwahrstelle M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA, Hamburg
Fondswährung EUR
Fondsvolumen 122,7 Mio. EUR
Ausgabepreis 219,03 EUR
Rücknahmepreis 208,60 EUR
ISIN / WKN DE000A0RHE28 / A0RHE2
Bloomberg / Reuters WDSMCDR GR / A0RHE2X.DX
Fondsauflage 01.02.2012
Ertragsverwendung ausschüttend
Geschäftsjahresende 30.11.
Ausgabeaufschlag 5,00 %
Verwalt.vergütung (p.a.) 1,50 % p.a.
Verwahrst.vergütung (p.a.) 0,10 % p.a.
Leistungsabh. Vergütung nein
Vertriebsvergütung ja, in Ausgabeaufschlag und Verwaltungsvergütung enthalten
Gesamtkostenquote* 1,63 %
Vertriebsländer DE, AT, CH
Zahlstelle, Vertriebsstelle und Vertreter in CH M.M.Warburg Bank (Schweiz) AG, Parkring 12, CH-8027 Zürich
Zahlstelle, Vertriebsstelle und Vertreter in D M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA, Ferdinandstraße 75, D-20095 Hamburg
Risiko- u. Ertragsprofil (SRRI) 5

Anlagekonzeption

Die Aktienauswahl für unseren WARBURG - D - FONDS SMALL&MIDCAPS DEUTSCHLAND wird von einem auf deutsche Nebenwerte spezialisierten und erfahrenen Investment Team durchgeführt. Attraktive Aktien werden durch intensives Stock Picking bzw Einzeltitelanalysen gefunden. Im Vordergrund stehen Unternehmen mit soliden Geschäftsmodellen, guten Managements und einer attraktiven Bewertung. Der Fonds unterliegt keinen Benchmark-, Sektor- o.Ä. Restriktionen. Dabei wird das gesamte Anlageuniversum mit einer Marktkapitalisierung unterhalb des DAX® abgedeckt und auf attraktive Anlagechancen untersucht. Unser langfristiger Anlagehorizont bei der Aktieninvestition, eine hohe Sicherheitsmarge sowie der Fokus auf nur 30 bis 40 Aktien bei der Portfoliokonstruktion unterstreichen die hohen Qualitätsanforderungen an die Portfoliokandidaten. Durch eine ausreichende Diversifikation können zudem die Risiken eines Einzelinvestments reduziert werden.

® DAX ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG

Bericht des Fondsmanagements

Den Bericht des Fondsmanagers stellen wir Ihnen quartalsweise auf unserer Homepage www.warburg-fonds.de unter der Rubrik "Managerkommentar" zur Verfügung.

Auszeichnungen

Scope Mutual Fund Rating (C)

Wertentwicklung in 12-Monats-Zeiträumen in %

Bei der Berechnung der Wertentwicklung für den Anleger (netto) werden ein Anlagebetrag von 1.000 EUR und der max. Ausgabeaufschlag (siehe Fondsdaten) unterstellt, der beim Kauf anfällt und vor allem im ersten Jahr ergebniswirksam wird. Zusätzlich können Wertentwicklung mindernde Depotkosten entstehen. Die Grafiken basieren auf eigenen Berechnungen gem. BVI-Methode. Wertentwicklungen der Vergangenheit bieten keine Gewähr für die Zukunft.

Indexierte Wertentwicklung

Wertentwicklung (auf Basis Fondswährung)

Fonds
laufendes Jahr (per 2018-12-17): -25,27 %
1 Monat: 0,91 %
3 Monate: -15,62 %
6 Monate: -19,88 %
1 Jahr: -18,24 %
3 Jahre: 14,73 %
5 Jahre: 54,54 %
seit Auflage (2012-02-01): 119,09 %

Anlagestruktur

AKTIEN 91,24%
BARVERMÖGEN/FORDERUNGEN 8,76%

Branchenstruktur

OTHER 55,55%
AUTOMOBILES & PARTS 2,95%
TECHNOLOGY 11,72%
TELECOMMUNICATIONS 6,38%
BASIC RESOURCES 2,68%
FINANCIAL SERVICES 2,94%
INDUSTRIAL GOODS & SERVICES 3,21%
PERSONAL & HOUSEHOLD GOODS 3,11%
TRAVEL & LEISURE 2,70%

Top 10 Positionen

TECHNOTRANS SE 3,34%
1&1 DRILLISCH AG 3,30%
RHEINMETALL AG 3,21%
CEWE STIFTUNG & CO. KGAA 3,20%
PFEIFFER VACUUM TECHNOLOGY AG 3,16%
JUNGHEINRICH AG VZ 3,14%
HUGO BOSS AG 3,11%
NORMA GROUP SE 3,11%
FREENET AG 3,08%
SAF HOLLAND S.A. 3,07%

Chancen / Risiken

Chancen
  • Mittel- bis langfristig überdurchschnittliches Kapitalwachstum durch ein chancenreiches Aktienengagement
  • Durch das konzentrierte Investment in deutsche Small und Mid Cap Aktien soll eine überdurchschnittliche Partizipation in diesem Aktiensegment erzielt werden
  • Mit dem konsequenten bottom-up Managementansatz soll eine ausgesprochen attraktive Rendite erwirtschaftet werden
Risiken
  • Der Fonds unterliegt dem typischen Kursänderungsrisiko und der Marktzyklik von Aktienmärkten, insbesondere des deutschen Aktienmarktes
  • Die Fokussierung auf Small und Mid Cap Aktien kann zu größeren Kursschwankungen führen, verglichen mit Large Cap Aktienindices wie z.B. dem DAX
  • Der gewählte Managementansatz und das konzentrierte Aktienportfolio können phasenweise zu stärkeren Kursverlusten führen als im Fall eines breiten Universums von deutschen Aktien

Hinweis: Das Sondervermögen weist aufgrund seiner Zusammensetzung/der von dem Fondsmanagement verwendeten Techniken eine erhöhte Volatilität auf, d.h., die Anteilspreise können auch innerhalb kurzer Zeiträume stärkeren Schwankungen nach unten oder nach oben unterworfen sein. Zahlen vorbehaltlich Prüfung durch Wirtschaftsprüfer zu Berichtsterminen. Den Verkaufsprospekt erhalten Sie von Ihrem Finanzberater, der Kapitalverwaltungsgesellschaft (WARBURG INVEST) oder der Verwahrstelle (M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA). Der Verkaufsprospekt enthält ausführliche Risikohinweise. Die in dieser Einschätzung zum Ausdruck gebrachten Ausführungen können sich jederzeit ohne vorherige Ankündigung ändern. Die Ausführungen gehen von unserer Beurteilung der gegenwärtigen Rechts- und Steuerlage aus.
* DAX ist eine eingetragene Marke der Deutsche Börse AG

Verwahrmöglichkeiten

Hinsichtlich der Verwahrung von Fondsanteilen arbeitet WARBURG INVEST eng mit der FIL Fondsbank GmbH (FFB) zusammen.

  • Sie können WARBURG-Investmentfonds, wenn Sie Ihre Anteile bei der FFB verwahren lassen, als Einmalanlage oder mit regelmäßigem Sparplan erwerben.
  • Im Wertpapierdepot bei Ihrem Kreditinstitut.

Steuerliche Behandlung je Anteil in Fondswährung

Termin zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen zu versteuern für Körperschaften
30.01.2013Termin 0.150zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 0.110zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.050zu versteuern für Körperschaften
29.01.2014Termin 0.000zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 0.000zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.000zu versteuern für Körperschaften
25.02.2015Termin 2.262zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 1.357zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.000zu versteuern für Körperschaften
24.02.2016Termin 2.858zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 1.715zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.000zu versteuern für Körperschaften
15.02.2017Termin 2.513zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 1.508zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.000zu versteuern für Körperschaften
21.12.2017Termin 3.310zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 1.986zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.000zu versteuern für Körperschaften
31.12.2017Termin 0.242zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Privatvermögen 0.145zu versteuern für natürliche Personen mit Anteilen im Betriebsvermögen 0.000zu versteuern für Körperschaften

Rechtshinweis

Diese Ausarbeitung stellt weder ein Angebot noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots dar, sondern dient allein der Orientierung und Darstellung von möglichen geschäftlichen Aktivitäten. Die in dieser Ausarbeitung enthaltenen Informationen erheben nicht den Anspruch auf Vollständigkeit und sind daher unverbindlich. Soweit in dieser Ausarbeitung Aussagen über Preise, Zinssätze oder sonstige Indikationen getroffen werden, beziehen sich diese ausschließlich auf den Zeitpunkt der Erstellung der Ausarbeitung und enthalten keine Aussage über die zukünftige Entwicklung, insbesondere nicht hinsichtlich zukünftiger Gewinne oder Verluste.
Diese Ausarbeitung stellt ferner keinen Rat oder Empfehlung dar. Vor Abschluss eines in dieser Ausarbeitung dargestellten Geschäfts ist auf jeden Fall eine kunden- und produktgerechte Beratung durch Ihren Berater erforderlich.
Ausführliche produktspezifische Informationen entnehmen Sie bitte dem aktuellen Verkaufsprospekt, den wesentlichen Anlegerinformationen (KIID) des Fonds, sowie dem Jahres- und ggf. Halbjahresbericht. Diese Dokumente bilden die allein verbindliche Grundlage für den Kauf von Investmentanteilen. Sie sind kostenlos am Sitz der Kapitalverwaltungsgesellschaft (WARBURG INVEST KAPITALANLAGEGESELLSCHAFT MBH, Ferdinandstraße 75 in 20095 Hamburg) sowie bei Zahl- und Informationsstellen in Deutschland (M.M.Warburg & CO (AG & Co.) KGaA, Ferdinandstraße 75 in D-20095 Hamburg), Österreich (Erste Bank der österreichischen Sparkassen AG, Graben 21 in A-1010 Wien) bzw. bei der Zahlstelle, Vertriebsstelle und Vertreter in der Schweiz (M.M.Warburg Bank (Schweiz) AG, Parkring 12 in CH-8027 Zürich) erhältlich.
Die steuerliche Behandlung hängt von den persönlichen Verhältnissen des Anlegers ab und kann künftig Änderungen unterworfen sein. Nähere steuerliche Informationen entnehmen Sie bitte dem Verkaufsprospekt. Personen, die Investmentanteile erwerben wollen, halten oder eine Verfügung im Hinblick auf Investmentanteile beabsichtigen, wird daher empfohlen, sich von einem Angehörigen der steuerberatenden Berufe über die individuellen steuerlichen Folgen des Erwerbs, des Haltens oder der Veräußerungen der in dieser Unterlage beschriebenen Investmentanteile beraten zu lassen.
Für Schäden, die im Zusammenhang mit der Verwendung und/oder der Verteilung dieser Ausarbeitung entstehen oder entstanden sind, übernimmt WARBURG INVEST keine Haftung.
Die Wertentwicklung wurde nach BVI-Methode, d.h. ohne Ausgabeaufschlag, berechnet. Frühere Wertentwicklungen, Simulationen oder Prognosen stellen keinen verlässlichen Indikator für künftige Performance dar. Die künftige Wertentwicklung hängt von vielen Faktoren wie der Entwicklung der Kapitalmärkte, den Zinssätzen und der Inflationsrate ab und kann daher nicht vorhergesagt werden.
Für die Beratungsleistung erhält der Vermittler eine Vergütung aus dem Ausgabeaufschlag sowie der Verwaltungsvergütung. Detaillierte Informationen stellt der Vermittler oder die WARBURG INVEST auf Anfrage zur Verfügung.

Nach oben