Auszeichnung für zwei Warburg Fonds

Jan 31, 2019

Warburg Invest versteht sich seit Gründung im Jahr 1987 als aktiver Manager. Dieses Verständnis manifestiert sich in zwei Produktlinien: aktiv selektierenden Aktien- und Rentenfonds sowie Mischfonds mit unterschiedlichen Chance-Risiko-Profilen.

Gerade nach dem schwierigen Jahr 2018, das durch ein historisch extrem seltenes Zusammentreffen von gleichzeitig fallenden Aktien- und Rentenmärkten gekennzeichnet war, freuen wir uns besonders über zwei Awards, die in der jüngsten Ausgabe von Focus Money für den Warburg Renten Plus und den Warburg Multi Asset Select vergeben wurden. Das Fachblatt führt aus, es nütze nichts, angesichts der verschiedensten Risikofaktoren „den Kopf in den Sand zu stecken“. Gesucht wurden die „Besten, deren Manager die Auswahl der richtigen Anlageklasse zum richtigen Zeitpunkt beherrschen“.

Insgesamt 6 Teilscores aus den Bereichen Performance und Risikoprofil wurden zu einem Ranking verdichtet und dann in vier verschiedenen Mischfonds-Klassen das Siegel „Herausragende Vermögensverwaltung“ vergeben. Spitzenplätze erreichten unsere Fonds in den Kategorien „Konservativ“ und „Flexibel“ in einem Feld prominenter Mitbewerber. Den Test finden Sie in der Focus Money vom 29. Januar.

Zwei mit Auszeichnung

Der WARBURG - RENTEN PLUS - FONDS zielt darauf ab, mit einer dynamischen Allokation in alle Rentensegmente, einen langfristig stetigen Ertragszuwachs zu generieren. Zu den derzeit favorisierten Anlageklassen gehören die Wandelanleihen, da sie von einer Erholung oder Seitwärtsbewegung der Aktienmärkte profitieren und zudem analytisch günstig bewertet sind.

Mit dem WARBURG-MULTI-ASSET-SELECT-FONDS investiert der Anleger in ein global diversifiziertes Anlagekonzept mit dynamischer Allokationssteuerung. Dabei wird im Rahmen einer robusten Optimierung in die Aktien- und Rentenmärkte verschiedener Regionen und Bonitäten sowie Rohstoffe und Total-Return-Strategien investiert.

Die beiden von Focus Money ausgezeichneten Fonds konnten sich im schwierigen Marktumfeld – insbesondere des letzten Jahres – gegen viele Mitbewerber durchsetzen. Dies zeigt sich unter anderem in einer vergleichsweise niedrigen Volatilität, was den Erfolg der Anlagestrategie belegt.

Nach oben

OK